• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11

Wendepunkt am Limit - Interlaken 2011

bl logoBericht von Bruno Rupp

Am Wochenende wurde in Interlaken der Final der Bordairline Serie 2011 ausgetragen. 20 Athleten aus 5 Ländern starteten am Samstagmorgen beim Bödelibad, Zielschluss war 33 Stunden später, Sonntag um 17 Uhr am gleichen Ort. Der Österreicher Thomas Hofbauer gewann vor Chrigel Maurer aus Unterseen.

Die Regeln sind denkbar einfach: beim Bordairline legt jeder Athlet mit dem Gleitschirm fliegend und zu Fuss eine frei gewählte, möglichst weite Strecke zurück. Nach 33 Stunden muss er am Ausgangspunkt zurück sein, Start und Ziel sind also am gleichen Ort. Für jeden zurück gelegten Kilometer gibt es einen Punkt. Bergbahnen und Autotransporte sind natürlich verboten.

Continue Reading

Print